Brunch & Brunchen in Deutschland

Brunch A B C D E F G H I J K L
M N O P Q R S T U V W X Y Z
  • Café Miro

    Raumerstraße 28-29 in Berlin

    Das Restaurant Miro zieht nicht nur Liebhaber kulinarischer Genüsse aus dem Prenzl' Berg Kiez an. Für jeden, ....

  • Café Datscha

    Gabriel-Max-Str. 1 in Berlin

    Die russische Datscha Die Datscha ist ein Land- oder Ferienhaus. Es gibt sie in allen Ausführungen, vom Schreberg ....

  • Plusminusnull

    GrünbergerStr.61 in Berlin

    Frühstück täglich von 10- 15 Uhr - zu jedem Frühstück reichen wir einen Korb mit frischen Bro ....

  • Vivolo

    Hackescher Markt, Am Zwirngraben 11-12 in Berlin

    Einen Abend Urlaub machen im südlichen Andalusien, so könnte man einen Besuch im "Vivolo" beschreibe ....

  • Schleusenkrug

    Müller-Breslau-Straße in Berlin

    Herzlich Willkommen, beim SCHLEUSENKRUG, dem Biergarten, Café und Restaurant in Berlin Charlottenburg. Auch im ....

  • Nola's am Weinberg

    Veteranenstraße 9 in Berlin

    Ein Kleinod im Park im schönsten 1950er Jahre Chalet Stil, in Berlin-Mitte und auf einem eigenen Berg, dazu das gan ....

  • Yorckschlösschen

    Yorckstr. 15 in Berlin

    Das Yorckschlösschen besteht seit nunmehr über 100 Jahren unter gleichem Namen und ist seit eh und je eine Kre ....

  • Mythos-Palace

    Provianthof Straße 5 in Dresden

    Täglich ab 18 Uhr Buffet 12,90 € Sonntags von 10:30 Uhr bis 14:30 Uhr Brunch 13,90 € ....

  • Wohnstube

    Schlossstrasse 16 in Dresden

    Genießen Sie die kulinarische Vielfalt im Restaurant Wohnstube des Hyperion Hotel Dresden am Schloss.    ....

  • Abu Jack

    Schliemannstr.15 in Berlin

    Brunch Sonntags - ab 10 Uhr Frühstück Arabisches Frühstück Hummus, Babaganugh, Labne, Oliven, ....

Brunch A B C D E F G H I J K L
M N O P Q R S T U V W X Y Z

Der Begriff Brunch kommt aus dem Amerikanischen und bezeichnet eine Mahlzeit, die Frühstück und Mittagessen in sich vereint. So entstand auch das Kofferwort Brunch: Aus Breakfast (Frühstück) und Lunch (Mittagessen). Auch in Deutschland erfreut sich das Brunchen immer größerer Beliebtheit. Beispielsweise wenn Sie Sonn- oder Feiertags länger schlafen möchten und dann den Tag mit einem späten Frühstück gemütlich beginnen möchten, ist Brunchen die ideale Mahlzeit.

 

Brunch - Brunchen - Frühstück

 

Der Brunch vereinigt Frühstück und Mittagessen in einer angenehmen Symbiose. Dabei sind Anfang und Ende offen. Mit dem Brunchen können Sie zwischen 9-11 Uhr vormittags beginnen, also vage zur Normalen Zeit des Frühstück, und irgendwann am Nachmittag enden, so etwa bei 15 Uhr. Dabei ist das Speisenangebot beim Brunchen vielfältig. Üblicherweise werden kalte und warme Speisen, Frühstück und Mittagessen, beim Brunchen angeboten. Einerseits werden Brötchen und süßer Aufstrich, also Komponenten aus dem Frühstück gereicht, aber gleichzeitig auch warme Speisen, wie beispielsweise Suppen, Eintöpfe oder Gegrilltes. Als Getränke sind alle alkoholfreien Flüssigkeiten beim Brunchen erlaubt. Da reicht die Palette von Kaffee, Tee, Milch, Fruchtsaft bis zu Mineralwasser, den üblichen Getränken zum Frühstück, bei gehobenen Anlässen darf zum Brunch auch Sekt gereicht werden.

Wenn Sie einen Brunch im Familien- oder Freundeskreis planen, sollten Sie zuerst die Anzahl der einzuladenden Gäste genau wissen. Dann entscheiden Sie sich, ob Sie als Gartenparty, Mottoparty oder anlässlich eines Geburtstages Brunchen möchten. Bei einer Mottoparty können Sie beispielsweise alle Speisen einem bestimmten Land zuordnen. Beispiel: Italien. Hier können Sie die Elemente des Frühstück mit Brötchen, Kuchen und Marmelade bedienen, aber auch beim Brunchen mit den diversen italienischen Vorspeisen, Nudelgerichten und Aufläufen. An kalten Nachspeisen sind Tiramisu, Zabaione empfehlenswert, dazu eine Vielzahl an unterschiedlichen Salaten, das ist Brunchen in Reinkultur.

Ein Brunch wird üblicherweise als Buffet ausgerichtet. Wenn Sie als Gastgeberin einige helfende Hände im Vorfeld begeistern können, sind fast alle Speisen sehr gut vorzubereiten und brauchen dann nur noch auf das Buffet gestellt zu werden. Natürlich spielen die Kosten für einen solchen Brunch eine wichtige Rolle bei der Überlegung; wie viele Leute Sie einladen und ob es ein eher schlichtes Brunchen wird oder eine hochpreisige Angelegenheit. Komponenten von einem einfachen Frühstück mit einem deftigen Mittagessen, etwa Erbsensuppe, Linsensuppe und reichlich frisches Brot lassen sich gut im unteren Preissegment ansiedeln. Bei einem höherpreisigen Brunch wird es vielleicht Steaks, Hummer und Sekt geben, Sie könnten etwa mit einem Sekt Frühstück beginnen. Erlaubt ist alles, was schmeckt. Vergewissern Sie sich aber vorher, ob einer Ihrer Gäste bestimmte Allergien oder Abneigungen hat. Wenn mehrere der eingeladenen Gäste Vegetarier sind, dann macht ein amerikanischer Brunch wenig Sinn, da hier das Hauptgewicht auf Fleisch und Gegrilltem liegt.

Auch eine Geburtstagsfeier lässt sich als Brunch sehr gut ausrichten. Hier ist der Vorteil, dass alle daran teilhaben können, auch die Kinder, die bei einer üblichen Feier meist schon im Bett sein müssen. Es ist ganz einfach, auch deftige Mahlzeiten für die Kinder in den Brunch mit einzubeziehen. Zum Anteil des Frühstück reichen Sie Obst, Müsli oder Joghurt und später können Sie etwa Hackbällchen oder Pizzastücke vorbereiten. Beim Brunchen ist einfach für jeden etwas dabei, ob Groß oder Klein.

Viele der deutschen Restaurants und Gaststätten sind auf diesen Zug mit aufgesprungen und bieten einen Sonntags - oder Wochenend Brunch an. Diese All-You-Can-Eat Veranstaltungen beginnen zur Zeit des normalen Frühstück und lassen das Ende offen, Sie können also so lange essen wie Sie möchten. . So können Sie ganz entspannt mit Brunchen und müssen sich über Abwasch oder den Nachschub an Speisen keine Sorgen zu machen.

ANZEIGE
Events & Veranstaltungen
NEUE PARTYBILDER


Anzeige